Der Dosha Typ "VATA"

ERFAHRE MEHR ÜBER DEN KREATIVEN VATA-MENSCHEN

Vata-Personen sind sehr feingliedrige Menschen. Sie verabscheuen Routine und sind immer auf dem Sprung, um Neues auszuprobieren. Sie können groß oder klein sein, sind aber schlank und neigen eher zu Untergewicht. Ihr Geist ist kreativ. 

 

TIPPS AUS DEM AYURVEDA FÜR VATAS

Wenn es Vata-Persönlichkeiten nicht gut geht, sie z.B. sehr dünnhäutig und überlastet sind, dann helfen ihnen:

  • regelmäßige, saftige, warme, frisch gekochte Mahlzeiten
  • genügend und regelmäßiger Schlaf
  • viel heißes Wasser und warme Kräutertees
  • ausreichend Ghee und hochwertige Öle
  • Verzicht auf Sinnesüberreizungen (laute Musik, zu viele Gespräche)
  • warme Ölmassagen, Bäder und Fußbäder mit beruhigenden Zusätzen
  • Ruhe, warmes Wetter und Spaziergänge in der Natur

 

Als Sportarten empfehlen sich Sportarten, die Ruhe in das Leben bringen:
Yoga, langsames Joggen, Qi Gong, Nordic Walken, Radfahren, Reiten, Wandern

SO SIND VATA-MENSCHEN

Vata-Menschen sind:

  • gesprächig
  • begeisterungsfähig
  • multitaskingfähig
  • kreativ
  • schnell
  • flippig
  • fröstelnd

DOSHAS

Es gibt drei Haupt-Konstitutionstypen im Ayurveda (Doshas): „Vata“, „Pitta“ und „Kapha“. Jeder Mensch trägt Anteile von allen dreien in sich. Der Anteil, der überwiegt, ist dann deine Konstitution. Meist liegen Mischformen aus zwei Doshas vor oder sogar auch seltene Fälle, wo alle drei Konstitutionen zu gleichen Teilen (Tri-Dosha) vorhanden sind. Sind deine Doshas im Gleichgewicht, so bist du in Balance und damit gesund. Sind sie nicht in Balance, fühlst du dich schlapp, antriebslos und kannst krank werden.

WELCHER TYP BIST DU?

ENTDECKE DEINEN KONSTITUTIONSTYPEN Mit unserem Doshatest kannst du deinen Konstitutionstyp bestimmen und gleich damit beginnen, wieder in Balance zu kommen und zu bleiben. Außerdem erwartet dich ein kleines Geschenk, wenn du den Doshatest abgeschlossen hast. Sei gespannt.

Pin It on Pinterest